Aktuelle Informationen Coronavirus
brauer_86623655

Brauer/in und Mälzer/in

Was machen Brauer und Mälzer?

Wer kennt den Spruch nicht: "Hopfen und Malz, Gott erhalt's". Brauer und Mälzer stellen Malz aus Getreide her, das man ebenso zum Bierbrauen braucht wie Hopfen, Hefe und Wasser. Sie verarbeiten die Rohstoffe zu Maische, und stellen in verschiedenen Gär- und Filterprozessen das herzhaft frische Lieblingsgetränk der Männer her. Dabei bedienen sie sich moderner Technik. Sie steuern und überwachen die Herstellungsprozesse und brauen mit unterschiedlichen Mischungen und Verfahren verschiedene Sorten Bier, wie Pils, Export, Bockbier oder Hefeweizen.

Brauer und Mälzer ...

  • stellen Malz her und brauen Bier,
  • produzieren Biermischgetränke und alkoholfreie Getränke,
  • steuern, regeln und optimieren die Produktionsprozesse,
  • bedienen und warten Anlagen und Maschienen zur Produktion und Abfüllung von Getränken,
  • beurteilen, behandeln und lagern Roh- und Hilfsstoffe,
  • züchten und vermehren Hefen, führen mikrobiologische Untersuchungen durch,
  • führen sensorische Prüfungen und chemisch-technische Analysen durch,
  • treffen Maßnahmen zur Personal-, Produkt- und Betriebshygiene,
  • verpacken, lagern und verladen Getränke,
  • nehmen Getränkeschankanlagen in Betrieb, führen Gefährdungsbeurteilungen durch und unterweisen Betreiber,
  • präsentieren ihre Getränke, schenken sie aus und beraten Kunden

Für wen ist der Job geeignet?

Bewerber sollten ...

  • einen guten Tropfen mögen
  • Wert auf Sauberkeit und Hygiene legen
  • technisches Verständnis zur Kontrolle der Anlagen mitbringen
  • Interesse haben am Umgang mit technischen Anlagen, Maschinen und Geräten

Quelle: © BMWi