drechsler_54647012

Drechsler/in (Elfenbeinschnitzer/in)

Was machen Drechsler (Elfenbeinschnitzer)?

Sie sind Spezialisten für die kunstvolle Bearbeitung von Holz und stellen zum Beispiel Spielzeug, Figuren, Griffe, Kleinmöbel, Möbelfüße oder Treppengeländer her. Ihr Arbeitsplatz ist an der Drehbank, wo sie den Holzrohling so lange drehen bis er die gewünschte Form hat. Drechsler (Elfenbeinschnitzer) bearbeiten aber nicht nur Holz, sondern auch Kunststoff, Knochen, Horn, Schildpatt und Perlmutt. In früherer Zeit gehörte vor allem Elfenbein zu den begehrten Werkstoffen, um daraus kunstvolle Figuren herzustellen. Die zum Teil sehr wertvollen tierischen Rohstoffe werden mit speziellen Techniken bearbeitet. Drechsler (Elfenbeinschnitzer) werden daher in einer der beiden Fachrichtungen ausgebildet.

  • Drechseln
  • Elfenbeinschnitzen

Drechsler (Elfenbeinschnitzer) ...

  • fertigen Entwürfe und Skizzen an
  • wählen die geeigneten Materialien aus
  • fertigen Modelle an
  • drechseln die Werkstücke an der Drehbank in die gewünschte Form oder bearbeiten sie mit Feile, Säge oder Bohrer
  • schnitzen Materialien wie Knochen, Elfenbein, Hirschhorn, Meerschaum, Bernstein u.a.
  • montieren die gedrechselten Teile zusammen
  • behandeln die Oberflächen
  • pflegen und warten die Maschinen

Für wen ist der Job geeignet?

Bewerber sollten...

  • handwerklich geschickt sein
  • Spaß an kreativer Arbeit haben
  • sehr genau arbeiten
  • Sinn für Formen haben

 

Quelle: © BMWi

Kontaktdaten

Adresse
xx
12345 xx
Internet
http://www.planet-beruf.de/Drechsler-in-Elfenb.1880.0.html