edelsteinfasser_80046035

Edelsteinfasser/in

Was machen Edelsteinfasser?

Die meisten Schmuckstücke bestehen aus Gold, Silber und Edelsteinen. Aufgabe der Edelsteinfasser ist es, die geschliffenen Steine in dem Schmuckstück zu befestigen. Mit viel Fingerspitzengefühl passen sie die Edelsteine auf verschiedene Art und Weise zum Beispiel in Ringe, Ketten oder Broschen ein. Je nach Stein, Schmuckstück und natürlich je nach Mode gibt es unterschiedliche Fassungen, deren Herstellung die Edelsteinfasser beherrschen. Dabei arbeiten sie eng mit Gold- und Silberschmieden zusammen, die den Schmuck für die Edelsteinfasser vorbereiten.

Edelsteinfasser ...

  • bearbeiten Metalle, wie z. B. Gold, Silber oder Platin, aber auch Messing und formen sie z. B. um, löten, schweißen oder verschrauben sie
  • führen vorbereitende Goldschmiedearbeiten durch
  • behandeln Oberflächen und schleifen und polieren z. B. Metalle
  • kennen die verschiedenen synthetischen Steine und Edelsteine
  • fertigen Zargenfassungen (bestehen aus kurzen Rohrstücken) und andere Fassungen an
  • fertigen Verschnitt an, wie z. B. Stern-, Dreieck- oder Fantasieformen
  • befestigen synthetische Steine (z. B. Glas) und Edelsteine (z. B. Brillanten, Opale) in unterschiedlichen Fassungen, wie z. B. Verschnittfassungen (Fasstechnik für hochwertigen Brillantschmuck), Zargenfassungen und kombinierte Fassungen
  • beraten Kunden

Für wen ist der Job geeignet?

Bewerber sollten...

  • Spaß am Umgang mit edlen Steinen und Metallen haben
  • räumliches Vorstellungsvermögen haben, um Entwürfe umzusetzen
  • sehr geschickt und sorgfältig arbeiten
  • sehr gutes Sehvermögen haben
  • gerne im Team arbeiten

 

Quelle: © BMWi

Kontaktdaten

Adresse
xx
12345 xx
Internet
http://www.planet-beruf.de/Edelsteinfasser-in.2180.0.html