fahrzeuglackierer_75782361

Fahrzeuglackierer/in

Was machen Fahrzeuglackierer?

Auch ein noch so teures Auto fällt erst richtig ins Auge, wenn auch die Lackierung stimmt. Fahrzeuglackierer arbeiten aber nicht nur an Fahrzeugen. Sie stellen Oberflächenbeschichtungen und Applikationen auch an Aufbauten und anderen Gegenständen sowie an Einzel- und Serienteilen her.Das Spektrum ihres Berufs ist weit: Die große Anzahl der verschiedenen Lackmaterialien muss erkannt werden, unterschiedliche Lackiertechniken sind anzuwenden einschließlich der Nutzung moderner Mess- und Farbmischgeräte sowie der Lackpflege zum Werterhalt von Fahrzeugen. Aber auch die Kon­trolle der Umweltverträglichkeit, die Durchführung von Karosseriearbeiten, das Beraten und die Kommunikation mit Kunden sowie der Umgang mit der EDV und dem Internet zur Reparatur-Informationsrecherche gehören zu ihrem Aufgabenbereich.

Fahrzeuglackierer...

  • prüfen und bewerten Untergründe und bereiten sie für die Lackierung vor
  • behandeln, beschichten und gestalten Oberflächen
  • stellen Beschriftungen, Design und Effektlackierungen her.
  • führen Karosseriereparaturen und Verglasungen an Fahrzeugen aus
  • de- und montieren Fahrzeugbauteile
  • prüfen die Fahrzeugelektrik auf Funktion

Für wen ist der Job geeignet?

Bewerber sollten ...

  • gutes Farbsehvermögen haben
  • Spaß an Farben und Mustern haben
  • technisches Verständnis und handwerkliches Geschick besitzen
  • Kreativität besitzen

 

Quelle: © BMWi

 

Kontaktdaten

Adresse
xx
12345 xx
Internet
http://www.planet-beruf.de/Fahrzeuglackierer-in.2251.0.html