florist_94767821

Florist/in

Was machen Floristen?

Blumensträuße gibt es nicht nur für Hochzeiten, Geburtstage oder Trauerfälle - auch z. B. Gaststätten und Hotels schmücken Eingangshallen und Tische gern mit dekorativen Pflanzen. Von Floristen wird also viel kreatives Talent erwartet, nicht nur um Sträuße zu binden, sondern auch für Girlanden, Kränze und Tischgestecke. Sie wissen, welche Pflanze sich am besten zur weiteren Verarbeitung eignet und sorgen für vielfältige Blumenpracht. Dabei muss es ihnen gelingen, den Geschmack ihrer Kundinnen und Kunden zu treffen und sie natürlich auch über Herkunft und Pflege Pflanzen zu beraten.

Floristen ...

  • kennen die handelsüblichen Pflanzen und deren botanischen und deutschen Bezeichnungen
  • kaufen Pflanzen und Zubehör ein und achten dabei z. B. auf die Einhaltung der Liefertermine
  • nehmen Pflanzenlieferungen an und prüfen Sie z. B. auf Mängel
  • lagern Pflanzen fachgerecht und überwachen die Bestände
  • bereiten den Verkauf vor und kalkulieren die Preise
  • dekorieren Auslagen und Schaufenster
  • beraten und bedienen Kundinnen und Kunden
  • gestalten Pflanzen- und Blumenschmuck und fertigen z. B. Sträuße, Girlanden und Gestecke
  • versorgen und pflegen Pflanzen und Pflanzenteile
  • verfügen über die erforderliche Sachkunde, um Pflanzenschutzmittel abzugeben

Für wen ist der Job geeignet?

Bewerber sollten ...

  • Interesse an Natur und Pflanzen haben
  • kreativ arbeiten
  • kontaktfreudig und hilfsbereit sein

 

Quelle: © BMWi

Kontaktdaten

Adresse
xx
12345 xx
Internet
http://www.planet-beruf.de/Florist-in.2267.0.html