gebaudereiniger_73880931

Gebäudereiniger/in

Was machen Gebäudereiniger/-innen?

Im Krankenhaus sind Patienten mit den unterschiedlichsten Beschwerden - viele haben auch ansteckende Krankheiten. Damit sich Bakterien und andere Keime nicht ausbreiten und Patienten und Pflegepersonal gefährden, ist Hygiene im Krankenhaus ein absolutes Muss. Gebäudereiniger haben hier die wichtige Aufgabe, Räume sorgfältig zu desinfizieren. Sie arbeiten natürlich nicht nur in Krankenhäusern, sondern auch für Unternehmen, Verwaltungen oder in der Schädlingsbekämpfung. Sie wissen genau, wie man Oberflächen reinigt und pflegt und sorgen dafür, dass Gebäude, Verkehrsflächen, Inneneinrichtungen und andere Bereiche ansehnlich bleiben und nicht an Wert verlieren. In Firmengebäuden setzen sie z. B. maschinell gesteuerte Reinigungswagen ein. Ihr Motto lautet: Reinigen - Pflegen - Schützen.

Gebäudereiniger ...

  • säubern Gegenstände, Räume, Böden, Wände
  • bedienen Reinigungsmaschinen und -geräte
  • kennen sich aus mit Oberflächen (z.B. Stein, Kunststoff, Holz)
  • wählen die geeignete Reinigungsmethode und die richtigen Arbeitsmittel
  • achten auf die Einhaltung der Sicherheit am Arbeitsplatz
  • arbeiten auf Leitern und Gerüsten
  • desinfizieren Gegenstände
  • beseitigen Abfall
  • kehren Schmutz zusammen
  • schleifen Holz- und Metallgegenstände ab
  • planen Arbeitseinsätze

Für wen ist der Job geeignet?

Bewerber sollten ...

  • körperlich belastbar sein
  • verantwortungsbewusst arbeiten
  • unempfindlich gegen Temperaturunterschiede sein
  • mit unhygienischen Gegenständen umgehen können
  • bereit sein auch sehr frühmorgens oder spätabends zu arbeiten
  • Ordnungssinn haben
  • schwindelfrei sein
  • Nicht geeignet ist die Ausbildung ...
  • bei Anfälligkeit für Infektionen und Allergien
  • bei Neigung zu Rückenbeschwerden

 

Quelle: © BMWi

Kontaktdaten

Adresse
xx
12345 xx
Internet
http://www.planet-beruf.de/Gebaeudereiniger-in.2280.0.html