Aktuelle Informationen Coronavirus
fotolia_49204635_subscription_monthly_m

Holzbildhauer/in

Was machen Holzbildhauer/-innen?

Diese Kunsthandwerker stellen z.B. Skulpturen und Ornamente für Kirchen, öffentliche Einrichtungen oder auch private Kunden her: Mit Hobel, Säge, Raspel, Schnitzmesser und Spatel bearbeiten sie rohe Holzklötze und schaffen z. B. Heiligenfiguren, Weihnachtskrippen oder auch moderne Skulpturen, die in Galerien ausgestellt werden. Dabei arbeiten sie nach eigenen Ideen und nach Entwürfen von Auftraggebern. Holzbildhauer restaurieren darüber hinaus alte Meisterwerke aus Holz.

Holzbildhauer ...

  • entwerfen Bildhauer- und Schnitzarbeiten und wählen z.B. die Hölzer aus
  • stellen Modelle her und wenden Abformverfahren an, wobei sie z.B. elastische Abdruckmasse auf Objekte auftragen, um Nachbildungen herzustellen
  • be- und verarbeiten Hölzer z.B. durch Sägen, Hobeln Bohren, Schnitzen
  • beherrschen die verschiedensten Verbindungstechniken wie Leimen, Kleben, Schrauben usw.
  • führen Bildhauer- und Schnitzarbeiten durch
  • behandeln Oberflächen
  • restaurieren Bildhauer- und Schnitzarbeiten
  • bedienen und warten Geräte und Maschinen

Für wen ist der Job geeignet?

Bewerber sollten ...

  • über künstlerisches Talent verfügen
  • gutes Vorstellungsvermögen haben
  • geschickt und sorgfältig arbeiten
  • Sinn für Farben und Formen haben

Quelle: © BMWi

Kontaktdaten

Adresse
xx
12345 xx
Internet
http://www.planet-beruf.de/Holzbildhauer-in.2308.0.html