kfm.audiovisuellemedien_64709692

Kaufmann/-frau - audiovisuelle Medien

Was machen Kaufleute für audiovisuelle Medien ?

Produktionen in allen Bereichen der Medienbranche (Filme, Videos, Lifesendungen in Hörfunk und Fernsehen etc.) werden immer aufwändiger: Es werden Mitarbeiter mit Spezialkenntnissen benötigt und modernste Technik für Aufnahmen, für Licht, Geräusche, Spezialeffekte etc. eingesetzt. Bestimmte Leistungen, z.B. Musik, Tricks oder vielleicht sogar ein ganzer Film, werden auch von anderen Produktionsfirmen eingekauft. Kaufleute für audiovisuelle Medien haben die Aufgabe, alle Kosten eines Projekts (z.B. für einen Film) zu kalkulieren, alle notwendigen Einkäufe zu planen, "über die Bühne zu bringen" und die gesamten verfügbaren Finanzmittel zu verwalten.

Kaufleute für audiovisuelle Medien ...

  • sind in der Medienbranche kaufmännisch tätig, z.B. bei Rundfunk, Fernsehen, Film- oder Videoproduktionen
  • planen, wie viel Personal und welches Material für Produktionen eingesetzt werden muss
  • kalkulieren die Kosten und achten darauf, das Finanzbudget einzuhalten
  • bereiten Buchungen für die Buchführung vor, rechnen Honorare ab, führen Konten
  • prüfen, wie die Ausgaben für Honorare und Material finanziert werden können (Eigen- oder Fremdkapital )
  • wissen, wer für welche Arbeit wie viel Geld erhält, was die notwendige Technik (z.B. Computer oder Softwareprogramme) kostet, welches Produkt sie wo zu welchem Preis einkaufen, was eine gesamte Produktion mit allem "Drum und Dran" kostet (z.B. Personal, Geräte, Versicherungen etc.)
  • beschaffen Informationen über den Medienmarkt (Was macht die Konkurrenz? Welche neuen Geräte gibt es zu welchem Preis?)
  • wirken mit bei der Beschaffung von Rechten und Lizenzen, z.B. dann, wenn sie fertige Filmbeiträge einkaufen
  • sind bei der Erarbeitung von Marketingkonzepten (Werbung und Pressearbeit) mit von der Partie
  • arbeiten im Team mit allen, die an einer Produktion beteiligt sind zusammen und haben viel Kontakt mit Menschen

Für wen ist der Job geeignet?

Bewerber sollten ...

  • sich für die Medienbranche interessieren, vielleicht schon mal öfters was darüber gelesen haben
  • planen und organisieren können
  • kaufmännisch denken und gerne mit anderen Menschen zusammenarbeiten
  • auch in hektischen Situationen "kühlen Kopf" bewahren können
  • sich für Marketing (Werbung) und Vertrieb (Verkauf) interessieren

Quelle: © BMWi

Kontaktdaten

Adresse
xx
12345 xx
Internet
http://www.planet-beruf.de/Kaufmann-frau-aud.2399.0.html