Aktuelle Informationen Coronavirus
metallblasinstrum._49558184

Metallblasinstrumentenmacher/in

Was machen Metallblasinstrumentenmacher?

Jazz, Rock, Blues und Klassik ohne Trompete, Tuba oder Posaune? Unmöglich! Ein gutes Gehör, musikalisches Gespür und natürlich viel handwerkliches Geschick brauchen Metallblasinstrumentenmacher, um die kostbaren Instrumente herzustellen. Ihre Kunden erwarten beste Qualität und natürlich gute Beratung. Die Instrumentenmacher müssen daher nicht nur etwas von Metallbearbeitung verstehen, sondern auch von der Spielbarkeit der Instrumente.

Metallblasinstrumentenmacher ...

  • stellen z. B. Trompeten, Posaunen, Tuben und Hörner her und reparieren sie
  • planen ihre Arbeitsabläufe
  • lesen und wenden Tabelle, Diagramme, Handbücher und Bedienungsanweisungen durch
  • bearbeiten Rohre, Profile und Bleche sowie Kunststoffe, trennen und formen sie, und löten oder schrauben sie z. B. zusammen
  • fertigen kleine Bauteile an
  • fügen Instrumententeile, wie z. B. Bögen, Züge und Rohre zusammen
  • behandeln die Oberflächen und schleifen und polieren sie zum Beispiel
  • montieren die Instrumente und bauen z. B. Ventile Druckwerke oder Züge ein
  • machen die Instrumente spielfertig und stimmen sie
  • setzen Instrumente Instand

Für wen ist der Job geeignet?

Bewerber sollten ...

  • ein gutes Gehör mitbringen
  • musikalisch sein
  • gerne im Team arbeiten

Quelle: © BMWi

Kontaktdaten

Adresse
xx
12345 xx
Internet
http://www.planet-beruf.de/Metallblasinstrument.2534.0.html?&type=8