schumacher_85676546

Schuhmacher/in

Was machen Schuhmacher?

Wer gut zu Fuß sein möchte und das nötige Kleingeld hat, lässt sich Maßschuhe machen. Schuhmacher wissen natürlich genau, wie ein Schuh sitzen muss und nehmen an den Füßen ihrer Kunden genau Maß, bevor sie aus hochwertigem Material die "guten Stücke" herstellen. Die Macher in Sachen Schuh sind aber vor allem damit beschäftigt, Schuhe zu reparieren oder rundum zu erneuern. Ohne die Hilfe ihrer Schuster hätten viele Menschen Fuß- oder Rückenschmerzen. Durch die Einarbeitung von Fußbetten, Polsterungen oder auch durch Absatzerhöhungen sorgen Schuhmacher dafür, dass auch Menschen mit "schrägen" Füßen "Schuhe von der Stange" tragen können.

Schuhmacher ...

  • beraten ihre Kunden
  • fertigen Maßschuhe an
  • erneuern und reparieren Schuhe und andere Lederwaren
  • arbeiten Schuhe um
  • arbeiten Fußstützen und betten zur Verbesserung des Geh- und Stehvermögens in Schuhe ein
  • erhöhen Sohle und Absatz um z. B. Beinlängenunterschiede auszugleichen
  • färben Schuhe und Lederwaren um und nach

Für wen ist der Job geeignet?

Bewerber sollten ...

  • Spaß an der Arbeit mit Leder haben
  • sorgfältig und geschickt arbeiten
  • kontaktfreudig sein

Quelle: © BMWi

Kontaktdaten

Adresse
xx
12345 xx
Internet
http://www.planet-beruf.de/Schuhmacher-in.2712.0.html