Aktuelle Informationen Coronavirus
stanz-umformmechaniker_4674409

Stanz- und Umformmechaniker/in

Was machen Stanz- und Umformmechaniker?

Die Motorhaube fürs Auto, die Pfanne für den Herd, Rohre, Zargen und Scharniere sind Produkte der Stanz- und Umformtechnik. Stanz- und Umformmechaniker stellen mit modernen Produktionsanlagen Bauteile und fertige Artikel aus Blechen und Draht her. Sie richten Anlagen ein, rüsten sie um und nehmen sie in Betrieb. Die Sicherstellung des Materialflusses gehört genauso zu ihren Aufgaben wie die Überwachung und Optimierung der Prozessabläufe. Sie sichern die Qualität ihrer Produkte und halten die Stanz- und Umformmaschinen in Schuss.

Stanz- und Umformmechaniker ...

  • planen, und steuern Prozessabläufe und führen prozessbegleitende Prüfungen durch
  • stellen Produkte aus Blechen und Drähten mit Produktionsanlagen der Stanz- und Umformtechnik her
  • richten Produktionsanlagen ein, ermitteln Prozessparameter und stellen die Einsatzfähigkeit der Anlagen sicher
  • dokumentieren den Produktionsablauf und die Ergebnisse
  • programmieren und parametrieren Produktionsanlagen
  • wenden Standardsoftware, Produktions- und Qualitätssicherungssoftware zur Auftragsbearbeitung an
  • beachten Normen, Vorschriften und Regeln zur Sicherung der Prozessfähigkeit
  • sichern den Materialfluss und organisieren logistische Prozesse für Produkte, Werkzeuge und Betriebsstoffe
  • stellen Qualitätsabweichungen an Produkten fest und führen systematische Fehleranalysen  durch
  • ermitteln und dokumentieren technische Störungen

Für wen ist der Job geeignet?

Bewerber sollten ...

  • Interesse an Technik zeigen
  • Organisationstalent mitbringen
  • gerne im Team produzieren
  • über gutes Hör- und Sehvermögen verfügen

Quelle: © BMWi