Aktuelle Informationen Coronavirus
strassenbauer_83931861

Straßenbauer/in

Was machen Straßenbauer?

Straßenbauer stellen Untergründe und Oberflächen von Straßen, Wegen, Plätzen und anderen Verkehrsflächen her, halten sie Instand und reparieren sie. Sie sorgen also für ein sicheres und dichtes Straßennetz, damit der Güter- und Personenverkehr freie Fahrt hat.

Straßenbauer...

  • führen Ausschachtungen (Erdaushubarbeiten) durch
  • sichern Baugruben und -gräben und legen Böschungen (Steilhänge abflachen) an
  • entfernen für die Arbeit das Oberflächenwasser z. B. aus Seen und Flüssen und das Grundwasser, das sich unter der Erde befindet mit Hilfe von Pumpen aus den Baugruben (offene Wasserhaltung)
  • stellen die Entwässerungssysteme her, damit das Regenwasser von Straßen und Plätzen abfließen kann
  • stellen den Unterbau (Fundamente) für Straßen und Plätze her
  • bauen Betonfertigteile z.B. für die Wasserabflüsse (Gullis) ein
  • fertigen Pflasterdecken und Plattenbeläge aus Beton- und Natursteinen an
  • verlegen Platten in unterschiedlichen Größen
  • stellen Mauerwerk aus Natursteinen her
  • fertigen Oberflächen aus Asphalt und Beton an
  • stellen Straßenbauwerke aus Steinen, Fertigteilen und aus Beton her, beispielsweise Kanalschächte und -einfassungen
  • prüfen Straßendecken und -flächen auf Schäden und reparieren sie
  • stellen die Oberflächen der Straßen und Plätze nach Grabungen wieder her
  • setzen für die Arbeit moderne Straßenbaumaschinen und -werkzeuge ein
  • verfüllen und verdichten den Boden (Verfestigung von Sand oder lockerer Erde) nach Beendigung der Arbeiten
  • führen die Arbeit anhand von Aufträgen und Plänen im Team durch
  • beachten die Sicherheit, den Gesundheitsschutz und den Umweltschutz auf den Baustellen
  • prüfen fortlaufend die Qualität ihrer Arbeit, dokumentieren die Arbeitsergebnisse, fertigen das Aufmass an (stellen den Umfang ihrer Leistung fest)

Für wen ist der Job geeignet?

Bewerber sollten ...

  • körperlich belastbar sein
  • "mit Köpfchen" arbeiten
  • technisches und handwerkliches Verständnis besitzen
  • gerne im Team arbeiten
  • gerne im Freien arbeiten

Nicht geeignet ist die Ausbildung ...

  • bei Rückenbeschwerden
  • bei Empfindlichkeiten oder Allergien gegenüber Stein- und Zementstaub oder chemischen Stoffen

Quelle: © BMWi