Aktuelle Informationen Coronavirus
trockenbaumonteur_47976906

Trockenbaumonteur/in

Was machen Trockenbaumonteure?

Immer mehr Innenräume von Gebäuden werden aus Fertigteilen hergestellt. Der Trockenbaumonteur errichtet z.B. Leichtbauwände und Türen, stellt Unterdecken her und vertäfelt Konferenz- oder Innenräume. Er stellt Konstruktionen für den Innen- und Außenbereich her und berücksichtigt dabei Maßnahmen für den Wärme-, Kälte-, Schall-, Brand- und Strahlenschutz. Dafür sind nicht nur handwerkliches Geschick, sondern auch Materialkunde und Mathematikkenntnisse gefragt. Die Materialien, mit denen täglich gearbeitet wird, sind z.B. Holz, Aluminium, Edelstahl, Nichteisenmetall, Keramik und Kunststoff.

Trockenbaumonteure ...

  • fertigen Aufrisse (technische Zeichnungen) und Verlegepläne an
  • bereiten den Untergrund zur weiteren Verarbeitung vor
  • bringen Unterkonstruktionen, z. B. zur Befestigung von Gipsplatten an
  • verputzen Flächen
  • stellen Montagewände aus unterschiedlichen Materialien und Systemen her
  • montieren Unterdecken, z. B. Spanholzplatten, die zur Isolierung auf den Betondecken angebracht werden
  • stellen Abdeckungen her und befestigen sie
  • "beplanken", also verkleiden Wand- und Deckenflächen mit Holz
  • montieren vorgefertigte Bauteile und Bauelemente
  • bauen Fußbodenkonstruktionen aus Fertigteilen ein
  • stellen Konstruktionen für besondere technische und gestalterische Anforderungen (z.B. Messebau) her
  • befestigen Dämmstoffe für den Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutz
  • stellen Schäden fest und reparieren sie
  • setzen verschiedenste Maschinen und Werkzeuge für den Innenausbau ein
  • führen die Arbeiten anhand von Plänen und Arbeitsaufträgen im Team durch
  • beachten die Sicherheit, den Gesundheitsschutz und den Umweltschutz im Innenausbau
  • vermessen das Ergebnis (prüfen, ob sie alle vorgegebenen Maße eingehalten haben)

Für wen ist der Job geeignet?

Bewerber sollten ...

  • gesundheitlich fit sein
  • "mit Köpfchen" arbeiten
  • technisches und handwerkliches Verständnis haben
  • gut rechnen können
  • gerne im Team arbeiten
  • flexibel sein und bereit sein, auf wechselnden Baustellen zu arbeiten
  • Nicht geeignet ist die Ausbildung ...
  • bei Rückenbeschwerden
  • bei Empfindlichkeit oder Allergien gegenüber Zement-, Stein- und Metallstaub oder chemischen Stoffen

Quelle: © BMWi

Kontaktdaten

Adresse
xx
12345 xx
Internet
http://www.planet-beruf.de/Trockenbaumonteur-in.2810.0.html