veranstaltungskfm_78984205

Veranstaltungskaufmann/-frau

Was machen Veranstaltungskaufleute?

Ob Konzerte, Messen, internationale Kongresse, Stadt- oder Betriebsfeste: jede dieser Veranstaltungen muss genau geplant, vorbereitet und durchgeführt werden, damit alle Beteiligten zufrieden sind. Was erwarten zum Beispiel Wissenschaftler auf einem Fachkongress? Mit wie viel Leuten ist zu rechnen? Wie müssen die Räumlichkeiten sein? Welche Dolmetscher werden benötigt? Muss die Veranstaltung genehmigt werden? Welche Kulturveranstaltungen sind für den Abend geeignet? Beim Sommerfest der Stadt planen Veranstaltungskaufleute zum Beispiel gemeinsam mit dem Kulturbeauftragten und den Bürgervertretern, welche Musik- und Theatergruppen und welche Verkaufsstände am besten bei der Bevölkerung "ankommen", und wie die stationären Geschäfte einbezogen werden können. Dabei haben sie die Kosten immer fest im Griff. Denn jede Veranstaltung darf maximal so viel kosten, wie auch 'rein kommt'. Oft geht es auch ganz schön hektisch zu: Da sagt ein Sänger im letzten Augenblick ab. Die Beleuchtung funktioniert nicht, die Kühlanlage für Getränke fällt aus. Oder aus der Nachbarschaft fühlt sich jemand in seiner Ruhe gestört. Veranstaltungskaufleute sind richtige Improvisationstalente, die in jeder Situation einen kühlen Kopf behalten und für jedes Problem fast immer eine Lösung finden.

Veranstaltungskaufleute ...

  • entwickeln Veranstaltungskonzepte für bestimmte Zielgruppen, wie z. B. Jugendliche, Geschäftsleute, Familien usw.
  • beobachten das Marktgeschehen und erarbeiten Marketingkonzepte
  • informieren, beraten und betreuen Kunden
  • stellen Veranstaltungskonzepte vor
  • erstellen Ablauf- und Regiepläne und setzen sie um
  • kalkulieren und bewerten Veranstaltungsrisiken (z.B. schlechtes Wetter, mangelnde Nachfrage)
  • arbeiten mit Künstlern, Architekten, Designern und Technikern zusammen
  • berücksichtigen veranstaltungstechnische Anforderungen und Gegebenheiten
  • beachten veranstaltungsrechtliche Vorschriften und holen erforderliche Genehmigungen ein
  • können sich in mindestens einer Fremdsprache verständigen und arbeiten im internationalen Umfeld
  • gestalten Organisationsabläufe und Verwaltungsprozesse
  • bearbeiten kaufmännische Geschäftsvorgänge und führen Kalkulationen durch

Für wen ist der Job geeignet?

Bewerber sollten...

  • Spaß an kaufmännischen Aufgaben haben
  • kontaktfreudig sein und sich sprachlich gut ausdrücken können
  • an kundenorientierter Arbeit interessiert sein
  • gerne im Team arbeiten
  • flexibel sein und Improvisationstalent haben
  • gute Englischkenntnisse haben

Quelle: © BMWi

Kontaktdaten

Adresse
xx
12345 xx
Internet
http://www.planet-beruf.de/Veranstaltungskaufma.2816.0.html