werkfeuerwehrmann_82447638

Werkfeuerwehrmann/-frau

Was machen Werkfeuerwehrleute?

Von Chemieunternehmen, großen Kraftwerken, Häfen und Flughäfen gehen besondere Gefahren aus. Häufig unterhalten solche Betriebe und große Industrieunternehmen Werkfeuerwehren. Die eigene Feuerwehr ist immer sofort zur Stelle. Werkfeuerwehrleute sind von der schnellen Truppe. Ihr Job ist Retten, Löschen, Bergen, Schützen. Sie wissen ganz genau, was im Falle eines Brandes, einer Explosion oder Störung zu veranlassen ist. Sie arbeiten in Schichten rund um die Uhr. Sie besitzen die Fahrerlaubnis zum führen von Feuerwehrfahrzeugen und sind Rettungssanitäter.

Sie...

  • führen Maßnahmen zur Brandbekämpfung durch
  • stellen den vorbeugenden Brandschutz sicher
  • leisten Technische Hilfe
  • führen ABC-Einsätze durch
  • führen Rettungs-, Sicherungs- und Bergungsarbeiten durchfahren Feuerwehrfahrzeuge und bedienen und warten Feuerwehrgeräte
  • leiten Maßnahmen zur medizinischen Notfallversorgung ein und fahren die Fahrzeuge für die Notfallrettung
  • berücksichtigen alle betrieblichen Besonderheiten zur Aufrechterhaltung der Betriebsabläufe und zur Werterhaltung im Unternehmen
  • richten Einsatzstellen ein und räumen sie ab

Für wen ist der Job geeignet?

Bewerber sollten...

  • körperlich fit und technisch gut drauf sein
  • räumliches Vorstellungsvermögen haben, um Karten, Pläne, Konstruktionszeichnungen usw. richtig zu lesen
  • handwerkliches Geschick mitbringen, z. B. zum Führen von Kettensägen, Rettungsscheren und Trenngeräten
  • gut Sehen und Hören können
  • gerne im Team arbeiten

Quelle: © BMWi

Kontaktdaten

Adresse
xx
12345 xx
Internet
http://www.planet-beruf.de/Werkfeuerwehrmann-f.8232.0.html